Sprechfunkzeugnis

Wir bieten Ihnen in unser­er Flugschule:

  • eine päd­a­gogisch fundierte Aus­bil­dung
  • pro­fes­sionelle, indi­vidu­elle Schu­lung
  • inten­sive Prü­fungsvor­bere­itung
  • gün­stige Preise als Vere­inss­chule

BZF II bedeutet “Beschränkt gültiges Sprech­funkzeug­nis für den Flug­funk­di­enst in deutsch­er Sprache”

BZF I “Beschränkt gültiges Sprech­funkzeug­nis für den Flug­funk­di­enst in deutsch­er und englis­ch­er Sprache”

Die Zeug­nisse sind für den Erwerb der Piloten­l­izenz erforder­lich, die Prü­fung kann zusam­men mit der The­o­rieprü­fung beim Luftamt Nord­bay­ern abgelegt wer­den. Die the­o­retis­che und prak­tis­che Aus­bil­dung wird von uns direkt am Flug­platz durchge­führt.

Auf­frischungskurse:
BZF I und BZF II Auf­frischungskurse find­en bei aus­re­ichen­der Teil­nehmerzahl nach Absprache statt.

Auskun­ft und Anmel­dung bei:

Hel­mut Küch­ler

Tele­fon (0 91 61) 21 84

1vorstand@flugplatz-neustadt-aisch.de